Siebenwurst beim Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz 2014

Am 26. August 2014 fand im Auswärtigen Amt in Berlin der Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz statt. Außenminister Dr. Frank Walter Steinmeier eröffnete den Wirtschaftstag traditionell als Begegnungsplattform der Leiter von weltweit rund 230 deutschen diplomatischen Vertretungen und über 1100 ausgewählten hochrangigen Unternehmensentscheidern aus Deutschland.

In 15 Foren und Workshops diskutierten die Botschafter mit den Spitzen der deutschen Industrie und des Mittelstands aktuelle Fragen der Außenwirtschaftspolitik. Gegenstand der Workshops waren unter anderem die Verhandlungen zum Transatlantischen Freihandelsabkommen, die Chancen der deutschen Wirtschaft in Afrika und im Nahen Osten, Wirtschaft und Menschenrechte, Made in Germany und Anschluss an globale Wertschöpfungsketten.

Siebenwurst, vertreten durch Geschäftsleitungsmitglied Christian Walter, nahm als inhabergeführter international agierender Mittelständler im Workshop „Diplomatie im Mittelstand: Anschluss an globale Wertschöpfungsketten“ als Plenumsmitglied teil. Ausdrücklich begrüßenswert empfand Christian Walter die Initiative des Auswärtigen Amtes, gerade kleine und mittelständische Unternehmen verstärkt und aktiv im Bereich der Internationalisierung zu fördern.