02.09.2015

Hybride geht's in die nächste Leichtbau-Runde

Die Entwickler haben das hohe Potenzial hybrider Bauweisen aufgezeigt. Nun geht’s mit Top-Speed in die zweite Runde: Institute und Industrie entwickeln teilweise sehr unterschiedliche hybride Konzepte bis hinein in Großserienanwendungen. Die Stahl-Kunststoff-Bleche von ThyssenKrupp etwa vermögen die Gewichte um bis zu einem Drittel zu senken. Einblicke in die Vielfalt der Ansätze.

Quelle: Industrie-Anzeiger, Ausgabe 21/2015

Seite
1 2345678910... »
38 Treffer

Siebenwurst war auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Fachtagung „Kunststoffe im Automobilbau“ am 29. und 30. März vertreten.


Seite
1 2345678910... »