14.03.2014

Makler zwischen Einkauf und Produktion

Andreas Wolfsteiner hatte bereits mehrere Funktionen beim Oberpfälzer Modell- und Formenbauer Siebenwurst ausgeübt, als er 2003 in die Beschaffung wechselte. Seit elf Jahren leitet der 35-Jährige mit viel Fortune den Bereich Materialwirtschaft und Einkauf des bayrischen Familienbetriebes. Sein großer Vorteil: der Blick aus der Vogelperspektive. Dadurch kann er Procurement und Fertigung ideal miteinander verknüpfen.

Best in Procurement, Ausgabe 2/2014